Fotolia-Lizenzfoto #

Openair-Feeling am Postweiher

von Gabi Wegener

Foto: Stefan Schütze
Foto: Stefan Schütze

Zahlreiche Gäste zum Kinoabend unter freiem Himmel

Bei dunklen Regenwolken bis in den späten Nachmittag stand die Veranstaltung des Openair-Kinos kurzfristig auf der Kippe. Als der Himmel schließlich aufklarte, hatten die Organisatoren ihr „Happy End“ bereits vor Beginn des Films. Bei Popcorn, Cocktails, feinster Videotechnik und einer 25 Quadratmeter großen Leinwand genossen zahlreiche Besucher den Kinofilm „Catch me“ unter freiem Himmel am Postweiher in Velden. Stand der Nachmittag im Zeichen des Pep-Sommerfestes, ging die Veranstaltung nahtlos in die Kino-Nacht über. Pünktlich um 21.30 Uhr hieß es Film ab für die US-amerikanische Actionkomödie „Catch me“. Den Kinoabend mit freiem Eintritt machte der Markt Velden im Rahmen der Jugendförderung möglich. Mit Unterstützung der Jugendgruppen des Reit- und Rennvereins und der Lernbachtaler Schützen, der Bergfreunde-Kids sowie des PEP Kindervereins wurden die Gäste hervorragend verpflegt. Die Organisatorin und Jugendreferentin im Gemeinderat Evi Härtl zeigte sich über die hervorragende Arbeit der Jugendgruppen und den Erfolg der Veranstaltung sehr zufrieden und sicherte bereits jetzt eine Neuauflage im nächsten Jahr zu.

Zurück