Fotolia-Lizenzfoto #

Markt Velden nutzt Städtebauförderungsinstrument "Projektfonds" für kleinere Ortsentwicklungsmaßnahmen

von Redaktion

Logo Veldener Projektfonds

Die Summe der Teile ist mehr als das Ganze

Markt Velden nutzt Städtebauförderungsinstrument "Projektfonds" für kleinere Ortsentwicklungsmaßnahmen

Einstimmig wurde in der Marktgemeinderatsitzung vom 06. September die Einführung eines sogenannten "Projektfonds" beschlossen - ein Instrument des Städtebauprogramms "Aktive Stadt-, Orts- und Stadtteilzentren", das bereits seit 2008 erfolgreich in zahlreichen Kommunen eingesetzt wird (siehe Bericht u. a. im Vilstalbote, Ausgabe 37/2017).

Zum Veldener Projektfonds wurde eine Facebook-Seite eingerichtet, die sich vor allem an die jüngere und jung gebliebene Bevölkerung wendet - dort kann ungezwungen über Ideen diskutiert werden, die das Ortszentrum beleben und aufwerten könnten bzw. sollen: https://www.facebook.com/projektfondsvelden/

Ausführliche Informationen zum Projektfonds finden Sie auch auf unserer Ortsentwicklungs-Homepage unter http://www.aufbruch-velden.de/projektfonds.html

Wer aus der Bürgerschaft Interesse daran hat, im Projektfonds-Gremium mitzubestimmen, welche Maßnahmen/Aktionen aus dem Fonds gefördert werden sollen, kann sich noch bis zum 27.09.2017, 17:00 Uhr mit dem Betreff "Projektfonds-Gremium" im Rathaus melden: info@vg-velden.de oder 08742-288-0

 

aus dem Vilstalbote Ausgabe 37/2017

Zurück