Fotolia-Lizenzfoto #

Gehölzpflegearbeiten in der Gemeinde Velden - Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes Landshut

von Redaktion

Lizenzfoto Fotolia Bilddatenbank
Lizenzfoto Fotolia Bilddatenbank

An der Bundesstraße 388 im Gemeindegebiet Velden werden ab 31. Januar für ca. 3 Wochen Gehölzpflegearbeiten durchgeführt.

Die Arbeiten erfolgen zwischen dem Kreisverkehr Kleinvelden und Bachmühle auf einer Länge von 4,9 km. Da in den meisten Fällen nur von der Straße aus gearbeitet werden kann, ist mit Behinderungen im Straßenverkehr zu rechnen.

Die Pflegearbeten umfassen das abschnittsweise auf-Stock-setzen der Sträucher zur Verjüngung der Gehölzbestände und die Fällung von instabilen Pioniergehölzen sowie abgestorbenen, kranken oder sonst wie verkehrsgefährdenden Bäumen. Die einzelnen Abschnitte betragen 50 m. Eine Rodung längerer Abschnitte wird nicht durchgeführt.

Die Pflegemaßnahmen erfolgen in den Wintermonaten um eine Zerstörung von Nist- und Aufzuchtstätten von Vögeln zu vermeiden.

Der Verkehr auf der B 388 wird halbseitig eingeengt und im Bedarfsfall aus Gründen der Verkehrssicherheit von der Polizei kurzzeitig angehalten.

Wir bitten um Verständnis für die Verkehrsbhinderungen und bitten die Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht im Bereich der Pflegearbeiten.

Auskunft erteilen:
Frau Wörl, Tel.: 0871 9254146 und Herr Hein, Tel.: 0871 9253147

Staatliches Bauamt Landshut, Pressemitteilung vom 23.01.2017 (Download PDF)

Zurück