Fotolia-Lizenzfoto #

Bürgermeister Greimel unterzeichnet Vertrag zum Breitbandausbau mit der Fa. M-net

von Redaktion

Dafür hat die Gemeinde die Zustimmung der Regierung von Niederbayern erhalten. Bei einer Investition von rund 612.000 EUR erhält der Markt Velden mit einer staatlichen Förderung von 70% einen Zuwendungsbetrag in Höhe von 428.000 EUR. Mit dem Eigenanteil von 184.000 EUR kann ein großer Teil des Gemeindegebietes sehr gut versorgt werden.

Nachdem im September der Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Greimel übergeben wurde, erfolgte nun die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Markt Velden und der Fa. M-net Telekommunikations GmbH (M-net), welche die Tiefbauarbeiten mit der Energie Südbayern GmbH (ESB) durchführt.

Zur Unterzeichnung des Vertrages kam der Verantwortliche von M-net, Gerhard Krämmer und der Verantwortliche der ESB, Michael Schneider mit Bürgermeister Ludwig Greimel im Rathaus zusammen. Mit der Unterzeichnung des Vertrages läuft nun die vereinbarte Ausführungsfrist von 12 Monaten.

Im Erschließungsgebiet werden über 15 km Glasfaserleitungen verlegt, 8 DSLAMs errichtet und mit Glasfaser an das Netz der M-net angeschlossen. Etwa 500 Anschlüsse in den Bereichen Hub/Schapfthal, Ruprechtsberg/Hackenkam, Bruck/Kleinvelden, Kreuz/Oberbabing und Erzmannsdorf/Glocksberg, die bislang wegen langer Leitungsverbindungen nicht zeitgemäß versorgt werden konnten, werden somit bis Ende 2016 deutliche Verbesserungen mit Breitbandanschlüssen bis zu 50 MBit/s erfahren.

Zudem sollen etwa 40 Glasfaseranschlüsse bis ins Haus im Bereich Preysing-Allee/Biedenbach mit bis zu 300 Mbit/s verwirklicht werden. Die Grundstückseigentümer werden hierzu Anfang des Jahres separat angeschrieben, um das Einverständnis für die kostenfreien Bauarbeiten auf dem Grundstück einzuholen.

Für Grundstückseigentümer, deren Grundstück in unmittelbarer Nähe der neuen Glasfasertrasse liegt, besteht bei Interesse ebenfalls die Möglichkeit an einem (kostenpflichtigen) Glasfaseranschluss bis ins Haus. Interessenten können sich dann im Rathaus Velden bei Michael Holletzek oder unter breitbandausbau@m-net.de melden und erhalten von M-net bzw. deren Partner ESB ein entsprechendes Angebot.

Im ersten Quartal 2016 ist eine Infoveranstaltung für alle interessierten Bürger zum geplanten Ausbau vorgesehen. Weiter Informationen u.a. über die bald verfügbaren Produkte können auch unter www.m-net.de/regio abgerufen werden.

Zurück