Fotolia-Lizenzfoto #

Buchsbaumzünsler richtet Schäden an

von Redaktion

Schädling Buchsbaumzünsler, Foto: Archiv Velden
Schädling Buchsbaumzünsler, Foto: Archiv Velden

Velden. Im Raum Velden sind viele Buchsbäume durch den Schädling Buchsbaumzünsler befallen. Diese Schmetterlingsart legt ihre Eier bevorzugt in den Blättern des immergrünen Busches ab. Das Blattwerk dient den jungen Raupen als Nahrung. Jeder Gartenbesitzer, der Buchsbäume hat, sollte baldmöglichst und regelmäßig kontrollieren, ob auch seine Pflanzen einen Schädlingsbefall aufweisen. Die betroffenen Buchsbäume sollten dann unverzüglich entfernt werden. Sie können über die Altstoffsammelstelle entsorgt werden.  Auch in den Friedhöfen Velden und Vilslern ist der Schädling bereits stark aufgetreten. Hier ergeht die Aufforderung an die Grabbesitzer zur Kontrolle des Grabbewuchses. Eine Entsorgung über die Grüngutabgabe an den Friedhöfen ist nicht gestattet. Ausführliche Informationen zum Buchbaumzünsler und seiner Bekämpfung finden Sie u. a. auf der Homepage:

https://www.buchsbaumzuensler.net/ (externer Link)

Zurück