Fotolia-Lizenzfoto #

Bekämpung des Eichenprozessionsspinners

von Redaktion

Die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners (EPS) hängt sowohl von der Größe des Befalls (Individuenanzahl) als auch von der betroffenen Fläche ab (Anzahl der befallenen Bäume). Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Absaugung als mechanische Bekämpfung als auch die chemisch-biologische Bekämpfung mittels Biozidprodukt bzw. Pflanzenschutzmittel. Die folgenden Broschüre informiert über die chemische Bekämpfung des Eichenprozessionsspinner.

 Informationsbroschüre

Zurück