Herbststimmung - Symbolfoto aus der Fotolia Bilddatenbank

Secondhand Faschingsmarkt | Ort: Pfarrheim Velden

Die aktion hoffnung tourt mit ihren Secondhand-Faschingsmärkten durch Bayern und stoppt am Freitag, 24. Januar in Velden an der Vils. Für alle Faschingsfreunde bietet die Hilfsorganisation gemeinsam mit der Katholischen Jugendstelle Landshut tolle Kostüme, funkelnde Glitzermode, Nostalgisches und Kleidung aus vergangenen Jahrzehnten im Pfarrheim Velden an. Auf über 120 Quadratmetern finden Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine große Auswahl an bunten und ausgefallenen Secondhand-Faschingskostümen. „Wir bringen zum Markt ungefähr 2000 Teile für die ganze Familie mit und bieten so ein besonders Einkaufserlebnis“, erklärt Karin Stippler, die für die aktion hoffnung die Märkte organisiert. „Hier findet wirklich jeder was und schont dabei neben der Umwelt auch noch den Geldbeutel“, lädt Stippler zum Marktbesuch ein. Die aktion hoffnung unterstützt mit dem Reinerlös aus dem Faschingsmarkt besonders Kinder und Jugendliche im Südsudan, die ihre Eltern bei den Bürgerkriegen verloren haben.

Zurück